Caldera - Eine Gemeinschaft, eine Botschaft

Mit dem Caldera wurde im Jahr 2004 die erste steirische Obstweingemeinschaft

ins Leben gerufen. Sieben Obstbauern aus dem steirischen Vulkanland hatten sich

zum Ziel gesetzt, dem Apfelmost ein neues, gepflegtes Image zu verpassen.

 

Durch interne und externe Verkostungen werden die jeweils besten Sorten des Jahrganges

des jeweiligen Betriebes auserwählt, die dann als Caldera gefüllt werden. Eine Auszeichnung in Gold

bei der steirischen Landesbewertung ist Mindestmaß für den Caldera.

 

Der Name Caldera bezeichnet frei übersetzt das Einsturzbecken (Krater) eines Vulkanes.

 

Unsere derzeitigen Calderasorten:

 

  • Rubinette trocken
  • ** NEU: Braeburn trocken

 

  • Ilzer Rosenapfel halbtrocken

 

  • Topaz lieblich
  • ** NEU: Bohnapfel lieblich

 

Für mehr Information zum Caldera klicken Sie hier.